Neus Geschichten

Natascha 16

Während Monika KĂĽhlung braucht, mĂĽssen sich Miriam und Natascha erst langsam in die richtige Stimmung bringen, um das fortzusetzen, was sie frĂĽher am Tag begonnen haben. Besonders Natascha fällt es schwer sich zu entspannen. Das sie sich vor ihrer Schwester geoutet hat nimmt sie doch mehr mit als sie erst dachte. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Yus bei ihr gemeldet ... Mehr lesen »

Weihnachtsengel

Ich konnte das scheinheilige Getue nicht mehr ertragen. “Frohe Weihnachten! Wie geht es dir?” Jetzt mal ganz ehrlich: ‘Schlecht’, wird als Antwort doch eh nicht akzeptiert. Letztendlich ist doch jeder froh, wenn die Feiertage mit all der maĂźlosen Fresserei und dem erzwungenen Beisammensein vorbei sind. Ich hatte ein komplett beschissenes Jahr hinter mir. Im FrĂĽhling erhielt ich die schriftliche KĂĽndigung ... Mehr lesen »

7 Der Einkauf! – Eine fiktive Geschichte!

Der Einkauf! – Eine fiktive Geschichte! Ich hatte eine kleine Fickstute kennen gelernt, sie war megageil, stand auf Outdoor-Sex und wollte mehr. Sie wollte sich mir als Ficksklavin anvertrauen, und so sollte es auch geschehen. Ich lieĂź sie einen Sklavenvertrag unterschreiben. NatĂĽrlich war sie während der Vertragsverhandlungen nackt und ich konnte ihre Erregtheit wunderbar an den Brustwarzen erkennen. In dem ... Mehr lesen »

Besuch bei der FBB Dom

In dieser Geschichte wird ein weiterer Fetisch von mir enthĂĽllt. Wer “definierte” Frauen nicht erregend findet sollte diese Geschichte nicht lesen. Wer den Begriff FBB kennt und weiĂź was ihn erwartet ist herzlich eingeladen zu lesen. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. ©Der Allgäuer Besuch bei der FBB Domina Jens kam gerade von der Arbeit nach Hause. Er war ... Mehr lesen »

Unser Kurzurlaub verläuft anders als erwartet…

Unsere Geschichte begann in unserem Kurzurlaub auf Mallorca. Wir gehen am ersten abend gemĂĽtlich zu abendessen und genieĂźen den Abend zu zweit. Am nächsten Tag gehts an den strand wo wir die Sonne genieĂźen. Immer wieder kommen diese Strandverkäufer die ihren ganzen schrott verkaufen wollen, wir sind beide davon genervt. Wir trinken schon am nachmittag ein paar Cocktails dann gehen ... Mehr lesen »

Ich such mir einen aus (3)

Ich liege zuckend am Boden und sehe, wie der andere Albaner dir eine Hodenklemme anlegt und dich hinhockt. Das Klemmbrett reicht rechts und links unter deinen Schenkeln heraus und hat an beiden Enden Metallringe, die deine Handgelenke umfassen. Ich werde von dir keine Hilfe erwarten können, kauernd liege ich auf dem kalten Boden und weiĂź ja was kommen wird, als ... Mehr lesen »

Traum der wundgefickten Tochter

Traum der wundgefickten Tochter Von Jacqueline_K Ich lag alleine in meinem Zimmer und war so enttäuscht in meinem Leben wie noch nie. Ich war gerade achtzehn geworden und wirklich niemand hatte sich darum auch nur ein bisschen geschert. War ich denn so unattraktiv? Mein Blick viel in den Spiegel, wo mein trauriges Spiegelbild aus meinen 170 Körperlänge, dem breiten Becken ... Mehr lesen »

Meister – T – Zofen – Kleidung

Meister – T –http://xhamster.com/users/meister-tErziehungsplattform – “Nichts fĂĽr “Weicheier”! Zofe Paula mit Klitring – Rote Kutten-Kleidung der Hexe Hannah – Meisters handgewobener Anzug von den Heeriden Schottlands – Graue natur Filz-Zofenkutte von Paula – Zofen – Kleidung Fragen ĂĽber das – „Sein und Wesen einer – „Hexe“ – einer „Zofe“ – eines „Meisters“ – „einer „Domina“. IFragen, Fragen, Fragen! Der Meister ... Mehr lesen »

Marion – Hausfrau und Mutter 3

Sammlung umfangreicher „Lebenserfahrung“ aus der Studienzeit In meiner Studienzeit, knapp zwei Jahre nach dem kleinen Abenteuer mit den beiden Typen nach der Wohnheimparty, war ich kurz mit Patrick zusammen. Wie die meisten anderen Mädchen nahm ich die Pille und so konnte ich, sagen wir mal, freizĂĽgig mit den Männern umgehen. Er war ein paar Jahre älter als ich, war in ... Mehr lesen »

Erste mal auf der Party

Wie sind zum Geburtstag von meinem Kumpel gefahren und ich habe ein gelbes Minikleid angezogen und Nylons auf einen Slip und BH habe ich verzichtet wie wir angekommen sind und uns die TĂĽr geöffnet wurde sah mich das Geburtstagskind mit groĂźen Augen und weit offen Mund an und bittet uns rein zu kommen dabei sagte er dass noch einige Kumpels ... Mehr lesen »