Neus Geschichten
Startseite / Erotische Geschichten / Ilse wird abgerichtet Teil 3

Ilse wird abgerichtet Teil 3




Ilse wird abgerichtet Teil 3

Dies wird eine Geschichte die frei erfunden ist in mehreren Teilen

Die Hauptpersonen gibt es wirklich aber es ist trotzdem nur Phantasie

Die Hauptpersonen sind Ilse und ich der Ralf und Michael als Ehemann

Teil 3 es geht weiter

Ich schreibe Ilse eine SMS das sie, wenn ich von der Frühschicht nach Hause komme in meiner Badewanne komplett nackt und auf den Knien warten soll.

Um 14 Uhr mache ich wie immer Feierabend, kurz duschen und ab ins Auto und nach Hause. Vor lauter Vorfreude auf die Gebrauchshure Ilse bekomme ich während der Fahrt einen Ständer den ich aufrecht halte bis ich die Wohnungstür aufschließe und sofort ins Bad gehe.

Da sitzt sie, nackt, und fragt warum soll ich den hier in der Wanne hocken?

Ich schlage ihr ohne ein Wort zu sagen auf die dicken Euter und sage, wann lernst du dämliche sau es endlich das du das zu tun hast was ich dir sage.

Sie schaut mich an und entschuldigt sich demütig.

Ich ziehe die Hose runter und stecke ihr meinen noch immer steifen Schwanz ganz in ihr Hurenmaul.

Nach 3 Stößen spritze ich ihr alles in den Rachen und sie schluckt brav alles.
Nachdem sie alles geschluckt hat sage ich ihr, und jetzt bekommst du noch etwas zu trinken wovon du keinen Tropfen vergeuden darfst du dreckige Schlampe.

Ich halte meinen Schwanz vor den Mund den sie weit öffnet und fange an den Mund mit meiner Pisse zu füllen.

Als ich sehe dass der Mund voll ist höre ich auf und sage jetzt darfst du die Pisse schlucken. Sie schließt den Mund und schluckt, zwar mit würgen, aber ohne einen Tropfen zu verlieren.

Dies widerholen wir bis meine Blase leer ist.
Dies ist, da ich heute noch nicht auf der Toilette war, bestimmt mehr als 1 Liter leckeren Natursekt.

Nachdem sie alles geschluckt hat und auch wirklich keinen schluck vergeudet hat helfe ich ihr aus der Wanne und sage nun gehe rüber und ziehe dich an, aber denke daran nur Büstenhebe wo man deine Brüste sieht oder besser ohne BH.
Einen Mini und wie gesagt darfst du nie mehr einen Slip anziehen.
Wenn du eine Stumpfhose anziehst Muss sie im schritt immer offen sein.

Hast du das verstanden sage ich zu ihr und halte ihren Hals mit meiner Hand fest und drücke leicht zu so dass sie ein wenig schlechter Luft bekommt.

Sie nickt nur und geht, nackt wie sie ist, rüber zu Michael.

Im Laufe des Tages hatte ich Michael eine SMS geschrieben dass er zu Olaf rüber gehen soll und ihn, wenn Ilse bei mir ist ihn zu sich nach Hause einladen soll.

Ilse schließt die Tür auf und erschrickt dass Olaf mitten im Zimmer steht.

Ich bin direkt hinter der nackten Ilse und sage so du gebrauchsstück gehst jetzt zu Olaf und öffnest seine Hose und bläst seinen Schwanz bis er dir in dein verficktes Maul spritz.
Und du weißt, das du alles schlucken musst was er dir in dein Hurenmaul spritzt.

Ohne auch nur ein Wort zu sagen geht sie zu Olaf und öffnet, sich dabei auf die Knie zu begeben, die Hose und zieht sie samt Slip herunter und nimmt den halbsteifen Schwanz in den Mund.

So sage ich zu ihr dann zeige Olaf mal was du schon gelernt hast.

Sie nickt mir zu und schluckt den immer größer werdenden Schwanz bis sie an den Bauch stößt.

Olaf hat ein richtig großer Schwanz von mindestens 27cm und ist auch gute 6cm dick.

Ilse würgt zwar aber ohne zu meutern und zucken Bläst sie den riesen immer wieder von der Schwanzspitze bis zur wurzel ganz in ihr Hurenmaul.

Olaf wird immer geiler und nach 5 Minuten kräftigen Blasens spritz er ihr alles in den Rachen.

Es muss so viel sein das sich Ilse zwar bemüht alles zu schlucken aber nicht alles schafft, und der Rest aus dem Mundwinkel heraus tritt.

Was habe ich dir Fotze gesagt?
Du hast immer alles zu schlucken, oder?

Sie nickt wieder und sagt, sorry aber es war so viel das konnte ich nicht alles schlucken.

Da werden wir noch dran arbeiten bis du es gelernt hast, gut das Wochenende ist, da wirst du genug Schwänze erhalten um das Schlucken von riesigen Mengen zu lernen.

Jetzt gehe mit Olaf ins Bad und lasse ihn seine Blase in dich leeren.

Sie nimmt Olaf an die Hand und geht mit ihm ins Bad und, als sie in der Dusche auf den Knien ist, fordert sie ihn auf ihr ins Maul zu pissen, aber langsam und mit pausen damit ich alles Saufen kann.

Olaf schaut sie an und sagt, da will ich aber hoffen das du großen Durst hast denn Michael hat mir heute Morgen gesagt das ich den Tag über nicht Pissen soll und dabei aber auch reichlich trinken.

Ilse antwortet, es ist egal wie viel es ist ich werde und Muss alles Saufen was ich gespendet bekomme.

Na das hört sich ja gut an sage ich endlich machst du Fortschritte.

Olaf hält den Schwanz an Ilses Hurenmaul und fängt an zu Pissen.

Wie vorher bei mir hört er auf wenn der Mund voll ist und Ilse schluckt alles brav herunter.
Nach dem ersten Schluck zeigt sie an aufzuhören.

Was ist du gebrauchsstück?

Sie fragt Olaf hast du Spargel gegessen?

Ja warum?

Es ist so ein starker Geschmack und es stinkt bestialisch.

Ja und frage ich und jetzt?

Ich möchte dies nicht.

Jetzt habe ich aber langsam die Schnauze voll von dir drecksstück.

Was hast du Unterschrieben, weißt du das noch?

Ja ich habe alles zu machen was du von mir verlangst.

Also was soll das dann jetzt?

Aber es stinkt so und schmeckt auch nicht.

So jetzt reicht es und schlage ihr zwei heftige Ohrfeigen ins Gesicht das sich meine Handabdrücke sofort abzeichnen.
Jetzt mach dein Maul auf und saufen die Pisse von Olaf und ich will nichts mehr von dir hören bis die Blase leer ist, außer das Geräusch vom schlucken.

Mit tränen im Gesicht öffnet sie ihr Mund und Olaf setzt die Entleerung weiter und Ilse schluckt wie befohlen alles runter bis die Blase leer ist und kein Tropfen mehr aus den Schwanz tropft.

Ja das war ja mal noch mehr wie bei mir bestimmt 1,5 Liter.

Olaf schaut mich glücklich an und sagt, so könnte es jeden Tag sein, ist ja auch viel besser als wenn man es einfach in die Toilette pisst.

Ja das können wir gerne machen komme einfach einmal am Tag rüber und lass Ilse deine Pisse saufen.

Zu Michael sage ich, hast du verstanden was deine Sau ab heute täglich zu tun hat?
Ja Olaf kommt einmal am Tag rüber, ich öffne die Tür und er nimmt Ilse und geht ins Bad und sie hat die Blase von ihm leeren und alles zu schlucken.

Hast du gehört Ilse? Dein Mann hat das Spiel verstanden?

Du wirst ab sofort die Pisse von Olaf täglich saufen und das ohne zu murren, verstanden?

Ja Ralf ich werde es machen, und zum Beweis wir Michael dir täglich ein Video auf dein Handy schicken.

Ja das nenne ich mal super du geiles Stück denkst ja auch in die richtige Richtung.

So jetzt gehe und ziehe dich an wie ich es dir gesagt habe.

Olaf bedankt sich bei mir und sagt, ich war schon immer geil auf die Hure und jetzt darf ich sie täglich mit meiner Pisse abfüllen.
Darf ich ihr auch in den Rachen spritzen oder sie Ficken?

Da können wir demnächst drüber sprechen, aber erst nur pissen das sollte zum Anfang reichen.
Er gibt mir recht und sagt ich habe da noch eine Nachbarin die ich ab und zu mal ficke.

Ja wer ist es denn?

Sie heißt Ruth und ist auch richtig verdorben und treibt es auch gerne mit Frauen und reichlich Männern.
Sie liebt auch Pisse und lässt sich auch ins Maul scheißen und schluckt alles runter.

Das hört sich mehr wie interessant an, hast du mal die Telefonnummer von ihr?

Ja gerne, werde ihr auch alles von heute erzählen, da wird sie bestimmt wieder tierisch geil und ich kann heute doch noch eine Fotze und einen Arsch ficken.

So mache es und sage ihr dass ich mich die Tage noch bei ihr melden werde.

Olaf verabschiedet sich von uns und geht zu sich nach Hause.

Ilse hat sich angezogen und präsentiert sich uns beiden.

Sie hat eine Rote durchsichtige Bluse an und keinen BH an so dass man ihre Dicken Euter sehr gut sehen kann.
Einen Lack mini der knapp unter ihren Arsch abschloss.
Die halterlosen Strümpfe und die sehr hohen High Heels rundeten das Gesamtbild zu unserer Freude wohlwollend ab.

So jetzt lasse dir von Michael die Kreditkarte geben und dann fahren wir los.

Darf ich mir einen Mantel anziehen fragt sie noch?

Nein zur zusätzlichen Strafe deine heutigen Fehler wirst du so neben mir hergehen und es genießen wenn dich die Männer lüstern ansehen.

Sie nickt und wir gehen nach draußen Richtung Garagen.

Auf halben Weg sehen wir dass Olaf wieder am Fenster ist und Ruth vor ihm kniet und seinen Schwanz bläst.
Da sie schon nackt ist sehe ich dass sie eine noch größere Brust hat wie Ilse was mich auch schon wieder geil macht.

Nehme die Hand von Ilse und sage hole mein Schwanz raus und wichse ihn auf den Weg in die Garage hart und im Auto wirst du ihn leer saugen.

Sie gehorcht und holt den halbsteifen Schwanz raus und wir gehen zur Garage die ich vorweislich offen gelassen habe.

Ilse kann nicht mehr warten bis wir im Auto sitzen sondern legt mich mit sanften Druck auf die Motorhaube und verschlingt, wie sie es jetzt wohl begriffen hat, meinen härter werdenden Schwanz ganz runter.

Da ich den Wagen nicht ganz nach hinten gefahren habe konnten Ruth und Olaf sehen wie Ilse meinen Schwanz schluckt.
Ruth Muss davon so geil geworden sein das sie Olaf sein Schwanz heftig wichst und sich den Saft in den Mund und ein Teil ins Gesicht spritzen.

Bei dem geilen Anblick bin ich auch soweit und spritze den Inhalt meines Sackes in den gierig saugenden Mund.
Ilse schluckt alles zieht den Reißverschluss wieder zu, nachdem sie den Schwanz verpackt hat, und geht auf die Beifahrer Seite und setzt sich hin und wartet auf das was jetzt noch geschieht.

Ich steige ein und wir fahren los.
Sie fragt, darf ich wissen wohin es geht?
Ja natürlich, wir fahren jetzt in die Innenstadt zum Tattoo Studio.
Was willst du dir den stechen lassen?

Sage mal bist du so blöd oder tust du nur so?
Wieso?

Natürlich wirst du ein oder auch mehrere Tattoos bekommen du blöde Fotze.

Ich parke den Wagen in der Innenstadt Tiefgarage und lege der geilen Ilse ein Halsband an und nachdem sie ausgestiegen ist auch eine Leine und ziehe sie hinter mir her.

Es ist schon ein geiles Bild die Hure mit Lack mini und halterlosen Stümpfen die durchsichtige bluse wo man die dicken Euter wackeln sieht beim gehen und dann noch das Halsband mit Leine.
So gehen wir aus der Tiefgarage raus mitten über den Marktplatz der schon gut gefüllt ist, als aus einiger Entfernung jemand ruft.

Hallo Frau Schmidt, hallo bleiben sie doch mal stehen Frau Schmidt.

Ich halte an und drehe mich in Richtung der Rufe. Langsam kommt eine junge Frau auf winkend auf uns zu und Ilse wird schlagartig rot im Gesicht.

Was ist du gebrauchshure wer ist das?

Das ist die Nachbars Tochter Anna und ihr Freund Tom.

Ja und was jetzt?
Das ist mir peinlich sagt sie und dreht sich um.

Ich zische sie an, drehe dich wieder um und stelle mich vor, du Hure.

Anna ist jetzt vor uns und sagt, ja schaue mal an ich habe es ja schon immer gewusst dass sie eine geile alte Frau sind.

Ja Antworte ich und wie kommst du darauf?

Immer wenn wir uns im Flur getroffen haben hat der Tom einen steifen bekommen beim Anblick ihrer dicken Titten.
Dann wollte er mich auch immer sofort ficken.

Und was sagst du zu dem Outfit was sie heute trägt?

Absolut geil sieht man da etwa ihre nackte Fotze heraus blitzen?

Ja sie trägt ab sofort keine Unterwäsche mehr damit sie sofort bereit ist zum Ficken, sie wird zur gebrauchshure für alle abgerichtet und ich bin ihr Abrichter.

Sie ist wirklich nackt?

Ja natürlich greife ihr einfach mal unter den Rock.

Sie stellt sich neben Ilse und greift zu.

Oh mein Gott, komm mal her Tom, die Frau Schmidt ist triefend nass und wenn man ein wenig drückt verschwinden sofort zwei Finger in die nasse Möse.

Ich sage das Frau Schmidt lassen wir jetzt aber mal, entweder Ilse oder gebrauchshure ist ihr Name auf dem sie zu hören hat.

Ilse steht angewurzelt da, mit hoch rotem Kopf, und lässt sich alles ohne ein Wort zu sagen mit sich machen so wie sie es gelernt hat.

Wo willst du den mit ihr hin fragt Anna?

Zum Tattoostudio in der nächsten Querstraße, antworte ich.

Und was soll ihr gestochen werden?

Das könnt ihr euch, wenn ihr wollt morgen ansehen.

Komme doch einfach mit Tom, und wenn sie mögen auch deine Eltern zu mir.

Meine Eltern haben auch schon immer angenommen dass die gebrauchshure nicht ganz so eine brave Ehefrau ist wie sie immer tut.
Ich glaube sie werden sich freuen wenn sie, sei so sehen, also bis morgen.

Anna und Tom verabschieden sich von mir und Ilse, ohne noch einmal unter ihren rock zu fassen und ihr dabei 2 Finger in die fotze zu stecken und sich die Finger danach genüsslich abzulecken.

Da hast du aber schon richtig geile Nachbarn sage ich zu ihr.

Das habe ich nicht gewusst das sie so drauf sind sonst hätte ich mir den Tom schon eher geschnappt und seinen großen Schwanz geschluckt.

Wie kommst du denn darauf dass Tom einen großen Schwanz hat?

Natürlich habe ich die gewaltige beule in der Hose gesehen wenn wir uns zufällig im Flur begegnet sind.
Aber ich habe immer gedacht er hat einen steifen weil die geile Anna ihn so angemacht hat.

Also gut dann gehen wir mal weiter.

Wir gehen um die Ecke Richtung Tattoostudio als ich bemerkte dass ein Pärchen uns folgt.

Ich ziehe an der Leine und Ilse bleibt stehen.

Das Pärchen kommt näher und ich frage sie warum sie uns folgen?

Wir haben gerade gesehen was das junge Pärchen mit der Frau gemacht haben und wollten gerne mal wissen warum sie es sich gefallen lässt?

Das ist ganz einfach antworte ich, sie will zu einer gebrauchshure abgerichtet werden und da gehört es sich das sie sich von jeden anfassen lässt und auch alles mit sich machen lässt egal wo sie gerade ist.

Wow sagt die Frau und sagt zu ihrem Mann, sowas gefällt dir bestimmt da du ja ein immer geiler Mann bist.

Ich bin eher konservativ und lebe monogam mit meinem Mann aber ich gönne ihn die Freiheit sich auch mit anderen Frauen zu treffen damit er seinen Treiben freien Lauf lassen kann.

Das ist doch gut, wenn man so eine tolerante Frau hat sage ich zu ihm.

Ja da hast du recht antwortet er.
Meine Frau hat sofort gemerkt das ich schon wieder geil bin als wir euch da gesehen haben, dann meinte sie komm wir gehen hinterher.

Und was würdest du gerne mit der geilen Ilse, die ich ihnen dann beiden vorstelle, anstellen?

Würde ihr gerne meinen Schwanz in den Rachen schieben und ihr mein Sperma hinein spritzen.

Ich sage zu Ilse nimm den Mann mit in die Ecke dort und entleere sein Sack.

Sie nimmt die Hand und zieht ihn hinter sich her und geht, als sie den Mauervorsprung erreicht haben, in die Knie und holt den Schwanz raus und beginnt ihn zu wichsen und zu blasen.

Seine Frau und ich stellen uns schützend davor das nicht jeder der vorbei kommt sofort alles sieht was dort abgeht.

Nach einigen Minuten hören wir das der Mann soweit ist das er abspritzen kann und wir schauen zu wie er den Schwanz ganz in Ilses Maul hat und zu zucken anfängt und Ilse heftig Schluckt.

Ilse packt den Schwanz wieder ein schließt die Hose und kommt hoch, sie bedankt sich für den Saft den sie so liebt und verabschiedet sich von beiden.

Das Pärchen bedankt sich noch bei mir und geht wieder ihrer Wege.

Ilse und ich gehen Richtung Tattoostudio welches wir auch nach wenigen Metern erreichen.

Weiter geht es in Teil 4

Über admin

Heissesexgeschichten.com admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*