Neus Geschichten
Startseite / Deutsche Sex Geschichten / Traum meiner Frau

Traum meiner Frau




Ein Brief meiner Frau als ich 2015 in Aachen zur Kur war.
Hi mein geliebter Mann
Ich muss dir unbedingt mein Traum erzählen den ich heute Nacht geträumt habe.Wir
beide kamen etwas angeheitert nach Hause wir waren Einkaufen und danach noch in
einen Cafe dort haben wir Maria und Michael kennen gelernt beide waren in unserem alter.
Wir gingen alle zusammen nach Hause zu uns ich habe sie eingeladen mit zu kommen,wir
gingen alle ins Wohnzimmer und ich habe eine Flasche Sekt geöffnet. Maria musste dringend
auf die Toilette und ging dorthin, sie lies die Tür einen kleinen Spalt offen und du konntest sie
sehen wie sie ihren Slip runter zog sie hatte schwarze Strapse an und du siehst ihre blitzblanke
rasierte Fotze, das gefiel dir sehr und du batest mich mal mit in die Küche zukommen. Ja Schatz was
ist denn los sagte ich, du Mausi stell dir vor was ich gesehen habe, ja ja brauchst gar nix zusagen du
geiler Bock ich habe es schon mit bekommen das du sie scharf findest sagte ich zu dir, Schatz sagte ich
auch Michael gefällt mir.Ob den sein Schwanz auch rasiert ist fragte ich dich? Bestimmt werden wir ja bald
wissen.Ein Glas nach dem anderen wurde geleert und jeder musste mal zur Toilette. Plötzlich hatte einer die
Idee zum Flaschendrehen, immer wo die Flasche hinzeigte musste jemand was ausziehen nach kurzer Zeit waren
wir alle Nackt. Michael war rasiert das gefiel mir und ich habe dann seinen geilen rasierten Schwanz angefangen
zu wichsen er hatte einen schönen glatten Schwanz und mit der anderen Hand habe ich Marias dicken Euter geknetet
während du Marias geile rasierte Fotze geleckt hast. Es war sehr geil zu sehen wie du Marias geile Fotze gelecket hast. Und dann habe ich mich über ihn gesetzt und gesagt das er meine geile Fotze lecken soll.Du warst gerade dabei deinen geilen Schwanz in Marias Arschloch zustecken,sie schrie vor Geilheit und sagte laut,ja du perverse Sau fick mich in mein Arsch und dann will ich das du deiner Frau dein Sperma in ihr Gesicht spritzt, es dauerte nicht lange und du zogst deinen Schwanz aus ihrem Arschloch und wichstest deine Soße in mein Gesicht. Das war für mich genau der Punkt an dem ich meinen Orgasmus hatte ich habe dann meinen Saft in Michaels Mund gespritzt er hat alles geschluckt. Als ich aufgestanden sah man Michaels total nassem Gesicht.Mensch hast du ne geile Sau zur Frau sagte Michael zu dir,ja sagtest du die gehört nur mir allein.Maria und ich kümmerten uns jetzt um deinen Schwanz jede nahm ihn mal im Mund, er spritzte wie wild Maria konnte nicht alles aufnehmen da habe ich den Rest abgeschleckt. mmmmmmmmm war das mal wieder lecker sagte ich zu dir. Das müssen wir öfters machen sagten wir alle dann haben wir uns erstmal alle Geduscht und waren alle wieder zufrieden.Mein Liebster Mann ich hoffe dein Sperma spritzt du bist bestimmt geil geworden beim lesen.
Ich liebe dich und werde jetzt meine geile Fotze auch wichsen und meine beiden dicken Euter kneten. Ich liebe dich…..Bussy…..
Deine geile Frau

Leute Ihr könnt mir glauben…Als ich nach Hause kam Fickten wir wie die Wilden.
Und später haben wir auch wirklich ein nettes Paar gefunden mit dem wir Heute noch so manche Sauereien machen.
Diese Geschichte ist wahr !!!
Tom

Über admin

Heissesexgeschichten.com admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*