Neus Geschichten
Startseite / Erotische am Arbeitsplatz

Erotische am Arbeitsplatz

In buro mochten sie nicht sex machen danach sie schreiben erotische am arbeitsplatz fur die komplett leute erotik sexgeschichten fur die lesen komm schon.

Patient K.

Dies ist eine freie Ăśbersetzung einer berĂĽhmten Kurzgeschichte, die zu Beginn des Jahrzehnts auf einer bekannten amerikanischen Website fĂĽr erotische Geschichten veröffentlicht wurde. — Abgesehen davon, dass ich Psychologe bin und dass ich wirklich an der Behandlung eines Patienten mit der psychologischen Störung Dissoziative Identitätsstörung (DI) der Rest, das Ganze: Namen, Daten, Orte, Fakten sind alle fiktiv, gerade um die ... Mehr lesen »

Die Mitbewohnerin kommt nach Hause Teil 2

Elisabeth wirf sich erleichtert auf den RĂĽcken. “Viel besser, ohne Rock, danke Steini.”Sie knöpft langsam ihre Bluse auf und hat mit dem ein oder anderen Knopf Probleme, sie ist wirklich gut angetrunken.“Ich geh dann wieder in meine Wohnung, den Rest schaffst du ja allein, oder?”“Ich denke schon,” sagt sie “aber darf ich mich nicht bei dir bedanken fĂĽr deine Hilfe?”Ich ... Mehr lesen »

Meister – T – Frau aus LĂĽbbenau

Meister – T –http://xhamster.com/users/meister-tErziehungsplattform – “Nichts fĂĽr “Weicheier”! – Die Frau aus LĂĽbbenau – Briefe voller LIEBE und FrauentriebeEmail der DDR Poststelle aus LĂĽbbenau. Es hängt heute als Bild-Erinnerung ĂĽber Ines-Auguste Bett im Schlafzimmer. Daneben eine Bildvergrößerung von Meisters ersten Briefzeilen an sie. Diese blieben Ines-Auguste fĂĽr immer und ewig – „unvergessen“. –„Mit diesen hatte der Meister Ines-Auguste Herz erobert; ... Mehr lesen »

Elena, Willkommen in Deutschland

Toll, das Wochenende und die fast drei Wochen Freizeit begannen mehr als viel versprechend, gleich zwei Parkplätze ganz vorn frei auf dem groĂźen Parkplatz zwischen Sporthalle und Einkaufszentrum. Und das am Freitagnachmittag! Mit Schwung parkte Ralf Heller seinen Wagen gleich rĂĽckwärts ein und ging zum Einkaufszentrum. Er hatte heute wahrlich eine Menge einzukaufen fĂĽr das Wochenende, weil es viel zu ... Mehr lesen »

Sauna-Ausflug

Besuche im Wellness-Tempel liebt fast jede Frau zur Entspannung. Doch dieser Gang in die Sauna läuft ein wenig anders als erwartet. Eine SchweiĂźschicht bedeckt meine Haut, und ich spĂĽre, wie ein dĂĽnnes Rinnsal an meiner Wirbelsäule hinabläuft. Mit einem leisen Stöhnen, das hier drin sicher niemand als das interpretiert, was es eigentlich ist, rutsche ich auf meinem Handtuch hin und ... Mehr lesen »

Stward auf einem Kreuzfahrtschiff Teil 3

Tag 3Nach dem FrĂĽhstĂĽck darf ich auf dem Hinterdeck Halbglatze einen Gin-O servieren. Am frĂĽhen Morgen Alkohol? Noch nicht allzu viel los hier, aber es geht schon zur Sache. Drei LiegestĂĽhle weiter lässt sich der Manager seinen PrĂĽgel verwöhnen, ein Kollege von mir kniet neben ihm und bearbeitet den Schwanz des Gasts. Halbglatze liegt nackt und breitbeinig auf seiner Liege, ... Mehr lesen »

Erwacht

Ich wurde durch ein summendes Geräusch aus meinen geilen Träumen gerissen. Der wunderschöne nackte Körper meiner Frau mit seinen sinnlichen Rundungen verschwand abrupt und es war dunkel. Dann spĂĽrte ich sogar dieses summende Geräusch. Und als ich meine Augen öffnete sah ich noch ganz verschwommen etwas ĂĽber meinem Gesicht. Ich blinzelte zwei mal und sah völlig klar den groĂźen nackten ... Mehr lesen »

Im PK öffentlich von schwarzem Kerl zur Fickstute

Durch einen Krankheitsfall in der Familie war ich ziemlich down und fertig. Also beschloss ich an einem Sonntag, mal ganz absichtlich “die Sau raushängen zu lassen”, um auch mal was anderes zu erleben als das dĂĽstere Grau, das sich ĂĽber mein Leben gelegt hatte. Und damit das kein halbgarer Abend wird, der noch zusätzlich frustriert, weil nix Interessantes los ist ... Mehr lesen »

Endlich mein Schwul sein erkannt 4

Nach der Sauna meinte Heinz “Komm Uli du brauchst doch noch chice Kleidung. Hast du eigentlich einen FĂĽhrerschein?” “Ach du scheiĂźe durch unser kennenlernen, habe ich total die Fahrstunden vergessen, hoffentlich lässt mich Herr Schulze diese nach holen.” “Meinst du Rolf Schulze?” Als ich nickte, lachte mein Heinz “Kein Problem, komm wir fahren sofort bei Ihm vorbei.” Als wir bei ... Mehr lesen »

Goldesel, Teil 4 – Neue Wege?

Als wir sonntags von einem Freiluft-Termin zurĂĽck fuhren, meinte Alex: “Nächste Woche kannst Dich erholen! Sammle Deine Kräfte, denn danach geht es rund. Muss es rund gehen.”“Ach, hast Urlaub.” fragte ich ahnungslos.“Viel besser!” freute sich die Dame “vieeel besser! Ich ziehe um! Die alte Wohnung war nix mehr. Viel zu klein, erst recht mit dem Mini-Sport-Studio. Neee neee. War echt ... Mehr lesen »