Neus Geschichten
Startseite / Erotische Geschichten

Erotische Geschichten

Alle leute senden mir jeden tag viele sexgeschichten warum du weist warum weil.. sie lieben erotische geschichten und lesen komm schon alle sexgeschichten ist hier und kostenlose

Geiles Familientreiben

Wie so oft sah sich Dennis erotische und pornographische Bilder auf seinem PC an. Diese hatte er von Freunden und selbst aus dem Internet heruntergeladen. Wie nicht anders zu erwarten war erregte es ihn und er fing an zu wichsen. Leise stöhnte er vor sich hin, sah sich die Bilder an, die in einer Dia-Show ĂŒber den Bildschirm flimmerten. Als ... Mehr lesen »

Nachbarin hat runden Geburtstag

Ich war damals 22 und hatte mich schon wochenlang auf diesen Tag gefreut. Meine vollbusige Nachbarin wĂŒrde an jenem Tag Ihren 50. Geburtstag feiern und hatte, neben Ihrer besten Freundin, ausgerechnet auch mich eingeladen. Von Ihr hatte ich schon Einiges gehört, insbesondere, daß Sie keinen Alkohol vertrĂ€gt und sehr schnell Dinge macht, die Sie ohne Alkohol nie tun wĂŒrde. Das ... Mehr lesen »

Schwangere Milchkuh

Mein Name ist Timur 28 Jahre, ich wohne in einem grĂ¶ĂŸeren Mietshaus. Letzten Sommer bin ich zusammen mit einer Frau, die mit ihrem Mann Frank zwei Etagen unter mir wohnt zusammen im Aufzug gefahren. Sie ist 38 Jahre, ca. 165 cm, schwarzhaarig hat einen breiten Arsch und schwere volle Titten zumal sie auch noch im achten Monat schwanger war. Als ... Mehr lesen »

Meister – T – Frau aus LĂŒbbenau

Meister – T –http://xhamster.com/users/meister-tErziehungsplattform – “Nichts fĂŒr “Weicheier”! – Die Frau aus LĂŒbbenau – Briefe voller LIEBE und FrauentriebeEmail der DDR Poststelle aus LĂŒbbenau. Es hĂ€ngt heute als Bild-Erinnerung ĂŒber Ines-Auguste Bett im Schlafzimmer. Daneben eine BildvergrĂ¶ĂŸerung von Meisters ersten Briefzeilen an sie. Diese blieben Ines-Auguste fĂŒr immer und ewig – „unvergessen“. –„Mit diesen hatte der Meister Ines-Auguste Herz erobert; ... Mehr lesen »

14 Gabis Besuch! – eine fiktive Geschichte!

Gabi‘s Besuch! – eine fiktive Geschichte! Ich hatte ja Gabi angeboten, wenn sie Lust und Laune hat, kann sie mich mal besuchen. Auch wenn es nur zu einem Kaffee ist. Genau das passierte am nĂ€chsten Tag. Es klingelte am Tor, und da ich zurzeit allein war, öffnete ich selbst. Da stand sie nun, mit ihren 58 Jahren in einem superengen ... Mehr lesen »

Der Analspezialist Teil 4

„Da du mich zu diesen Schritt gezwungen hast, ich wollte eigentlich, dass du alles freiwillig, aus deiner Geilheit machst, aber nun hast du dir alles selbst zuzuschreiben. Ich werde dich zu meinen Anal-Nutten-Sklaven abrichten“. Mir stockte der Atem. „Ich will das wir zu einem Schmied gehen, der fĂŒr dich schwere Fuß.- und Handfesseln anfertigen soll. Eine schwere Halsfessel und fĂŒr ... Mehr lesen »

Intermezzo.4

Intermezzo.4Am nĂ€chsten Morgen wurde ich von Adrian mit einem sanften Kuss geweckt: „War es schlimm, dass ich dich gestern auch noch gefickt habe? Ich war so neugierig und total rattig. Ich hoffe, du bist mir nicht böse.“ Ich gab ihm einen Kuss zurĂŒck und streichelte ihn: „Niemals, es war sehr schön mit dir. Es muss dir wirklich nicht leid tun.“ ... Mehr lesen »

Bizarre NĂ€chte im Urwaldtempel 5. Teil

Teil 5 …Es waren noch einige Wochen ins Land gegangen, ohne dass sich an der Ausgrabungsstelle etwas wirklich bemerkenswertes ereignete. In Wahrheit war man bisher kaum auf Gold gestoßen, abgesehen von einigen verlorenen SchmuckstĂŒcken, die das WĂŒhlen im Schlamm zu Tage förderte. Aber sie waren so klein, vielleicht mal ein Ring oder OhranhĂ€nger, dass sie weder den Leutnant noch seinen ... Mehr lesen »

Am Kanal

Wir lagen schon den ganzen Tag am Kanal. Es war Sonntag und um uns herum waren viele junge Leute. Teilweise lagen sie dösend auf ihren HandtĂŒchern herum, ein paar spielten mit BĂ€llen und ich alberte mit Lis und ihrer Cousine Claudia herum. Als ich morgens mit Lis losgehen wollten, hatte ich es mir so schön erotisch vorgestellt. Ich kannte eine ... Mehr lesen »

Ein erhellendes verficktes Zukunft bringendes Woch

Dieses Ereignisreiches Wochenende was der meiner Geschichte zu Grunde liegt ist nun auch schon wieder18 Jahre her,autsch Mann wie die Zeit doch rennt.Zur kurzen ErklĂ€rung unser einer ist ein 45-jĂ€hriger typischer Mittelschichtler oder DurchschnittsbĂŒrger wie es laut Statistiken heißt, obwohl ich nur zum Teil wohl dort mit rein passe,denn schon mein eins meiner Hobby nĂ€mlich MotorrĂ€der wirft mich raus, FigurmĂ€ĂŸig ... Mehr lesen »