Neus Geschichten
Startseite / Deutsche Sex Geschichten / Selbstfolter oder was man machen lassen kann

Selbstfolter oder was man machen lassen kann




hier einige Dingedie man selbst machen kann oder machen lassen kann von Sadisten oder Sadistinnen!!!

Ich persönlich stehe auf Selbstfolter und Sadistinnen sowie schmerzgeile Sklavinnen jrden Alters. Von 18 bis 75.

jeden morgen schliesse ich meinen Schwanz an das Tensgerät an. eine elektrode an/in den Schwanz und eines ins Arschloch und bis zum Maximum aufdrehen. So 15 min. Dabei überlege ich was ich machen könnte. Ich stehe auf Schwanz und Arschlochfolter weniger auf Eierfolter. Ich gehe ins Bad und putze meine Zähne mit meiner Schiffe und schlucke die gelbe Brühe dann runter. Ekelig aber total geil.Frauen dürfen mich als ihr Pissbecken benutzen. Nachdem der Schwanz schon beinahe gefühllos ist durch die Stromzufuhr kommt das Arschloch dran. zuerst die Scheisse rausdrücken. mach ich nicht immer. Danach werden Gurke, Zuccini, Kartoffeln reingedrückt auch mit Gewalt. Leider gehen die Dinge nur bis 20 cm rein.Hab auh schon 2 Gurken reingebracht. Danach setzt ich mich wieder und der Schwanz bekommt es ab. zuerst wird der Schwanz an der Wurzel un hinter der Eichel mit Paketband extrem abgeschnürt. Er wird richtig prall. Jetzt kommt das Lineal zum Einsatz. Ich prügle immer stärker auf den Schwanz und die Koppe ein. Die blauen Flecken kommen erst später. Meist sind auch Abschürfungen am Schwanz. Die reibe ich dann mit Rasierwasser ein. Das Arschloch braucht noch Schmerzen…..Ich führe Akkupunktutnadeln und dünne Kanülen in und um den Anus ein. Jetzt wieder der Schwanz. Kanülen und Akkupunkturnadeln werden durch und in die Eichel und Vorhaut getrieben. jetzt kommt der Trafo zum Einsatz. Langsam steigere ich die Stromzufuhr bis der Drecksschwanz zuckt.

Ich lasse mich nur von Frauen foltern. Ohne finanzielle Interessen!!
Ich sehe aber auch gerne extreme Männerfolter. Bin unter Umständen auch beret einen exrem zu foltern wenn er Gesichtsmaske trägt und neben schmerzgeilheit auch devot ist.

Es kann die Koppe und Vorhaut auch getackert werden. Brandings, Dornen ins Pissloch sowie wie Würmer und durch andere Krabblviecher malträtirt werden.

Über admin

Heissesexgeschichten.com admin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*