Neus Geschichten

Gewollte Aufnahmen

Schon seit einiger ganzen Weile, hatte ich das GefĂĽhl als wenn ich manchmal beobachtet wĂĽrde.Oft bin aufgestanden und hab TĂĽr und Jalousien kontrolliert ob sie richtig geschlossen waren, wenn ich abends im Bett lag. Nur um mich zu vergewissern das auch keiner ungebetenen Zuschauer hatte. Doch als meine Mann neulich anfing hin und wieder blöde Kommentare zu geben, jedesmal nachdem ... Mehr lesen »

Marie – Der Sklavenvertrag Teil 3

Hallo zusammen,Hab endlich den dritten Teil von Marie – Der Sklavenvertrag fertig.Insgesamt werden es wohl 4 Teile.Es ist die Fortsetzung von Marie – von der Chefin unterworfen. (5 Teile)Ich hoffe, dass Euch die Geschichte gefällt und ihr mit einen Daumen hoch bewerten könnt. Ich möchte Euch auch fĂĽr die positiven Kommentare und Kritiken danken.Denkt daran, dass Ihr mit Ideen und ... Mehr lesen »

Einen Sklaven als Geschenk

Eine Story nach den Vorstellungen vom “Feetslave Benny aus dem Sauerland”Ich liege schon seit zehn Minuten in Badezimmer auf dem Boden – bis auf eine kurze Badehose bin ich total nakt. Ich weiss: gleich wirst du reinkommen, und was mich dann erwartet, das kann ich nur erahnen. Nach ein paar Minuten höre ich schritte, langsam geht die TĂĽr auf – ... Mehr lesen »

Am Kanal

Wir lagen schon den ganzen Tag am Kanal. Es war Sonntag und um uns herum waren viele junge Leute. Teilweise lagen sie dösend auf ihren HandtĂĽchern herum, ein paar spielten mit Bällen und ich alberte mit Lis und ihrer Cousine Claudia herum. Als ich morgens mit Lis losgehen wollten, hatte ich es mir so schön erotisch vorgestellt. Ich kannte eine ... Mehr lesen »

Elena, Willkommen in Deutschland

Toll, das Wochenende und die fast drei Wochen Freizeit begannen mehr als viel versprechend, gleich zwei Parkplätze ganz vorn frei auf dem groĂźen Parkplatz zwischen Sporthalle und Einkaufszentrum. Und das am Freitagnachmittag! Mit Schwung parkte Ralf Heller seinen Wagen gleich rĂĽckwärts ein und ging zum Einkaufszentrum. Er hatte heute wahrlich eine Menge einzukaufen fĂĽr das Wochenende, weil es viel zu ... Mehr lesen »

Sauna-Ausflug

Besuche im Wellness-Tempel liebt fast jede Frau zur Entspannung. Doch dieser Gang in die Sauna läuft ein wenig anders als erwartet. Eine SchweiĂźschicht bedeckt meine Haut, und ich spĂĽre, wie ein dĂĽnnes Rinnsal an meiner Wirbelsäule hinabläuft. Mit einem leisen Stöhnen, das hier drin sicher niemand als das interpretiert, was es eigentlich ist, rutsche ich auf meinem Handtuch hin und ... Mehr lesen »

Ein erhellendes verficktes Zukunft bringendes Woch

Dieses Ereignisreiches Wochenende was der meiner Geschichte zu Grunde liegt ist nun auch schon wieder18 Jahre her,autsch Mann wie die Zeit doch rennt.Zur kurzen Erklärung unser einer ist ein 45-jähriger typischer Mittelschichtler oder DurchschnittsbĂĽrger wie es laut Statistiken heiĂźt, obwohl ich nur zum Teil wohl dort mit rein passe,denn schon mein eins meiner Hobby nämlich Motorräder wirft mich raus, Figurmäßig ... Mehr lesen »

Endlich mit meinem Stiefvater gefickt, Teil 3

Gruppenfick auf dem Pferdehof Ich bin Jenny, geh noch zur Schule und ich steh auf geilen Sex. Obwohl ich auch häufig weiter mit etwas älteren Jungen in meiner Schule herumfickte und auch mit „Onkel Herbert“, unserem Hausmeister, dem ich seinen enormen Schwanz blasen durfte, war ich, nachdem ich meinen Stiefvater Harald endlich herumgekriegt hatte, besonders scharf auf ältere Männer geworden. ... Mehr lesen »

Lena – Wie ich Jenny kennenlernte

Da man(n) und Frau in der Winterzeit in unseren Regionen wenig Gelegenheiten haben sich nackt in der Ă–ffentlichkeit zu zeigen, benutze ich gerne Schwimmbäder und Saunen, wo eine gewisse Wärme vorhanden ist und man mit wenig bis gar keinen KleidungsstĂĽcken auskommt. So ging ich also im Winter einmal in der Woche schwimmen in unserem nahe gelegenen Schwimmbad und einmal in ... Mehr lesen »

Stward auf einem Kreuzfahrtschiff Teil 3

Tag 3Nach dem FrĂĽhstĂĽck darf ich auf dem Hinterdeck Halbglatze einen Gin-O servieren. Am frĂĽhen Morgen Alkohol? Noch nicht allzu viel los hier, aber es geht schon zur Sache. Drei LiegestĂĽhle weiter lässt sich der Manager seinen PrĂĽgel verwöhnen, ein Kollege von mir kniet neben ihm und bearbeitet den Schwanz des Gasts. Halbglatze liegt nackt und breitbeinig auf seiner Liege, ... Mehr lesen »